Einbau der Steinwaschbecken

​Für den einfachen und unkomplizierten Einbau eines Naturstein Waschbeckens empfehlen wir ein Pop-Up Ablaufventil.

Bei einer oberen Bohrlochausfräsung des Steinwaschbecken von 62 mm verwenden Sie bitte ein Ablaufventil mit einem Durchmesser von 60 mm.

Bei einer oberen Bohrlochausfräsung von über 64 mm verwenden Sie bitte ein Ventil mit einem Durchmesser von 62 mm.

Achten Sie darauf, dass das Ablaufventil in die Bohrlochausfräsung des Steinwaschbeckens hineinfällt und nicht am Bohrlochrand aufliegt, da das Waschbecken sonst nicht dicht wird.

blank

Tipp: Viele Installateure verwenden den Sanitätskitt der Marke „Aqua Fermit“

blank

Aufgrund von Unebenheiten der Naturstein-Waschbecken wird das Ablaufventil in einen Sanitäts,- oder Muffenkitt gelegt, ohne Verwendung der oberen Gummidichtung des Ventils.

Formen Sie den Kitt zu einer ca. 0,5 cm dicken Rolle und legen Sie diesen in die Bohrlochausfräsung ringsherum hinein.

Danach drücken Sie das blanke Eisen des Abflussventils (ohne Gummidichtung) in den Santitäts,- oder Muffenkitt und ziehen die Gegenschraube unter dem Steinwaschbecken an.

Bei der Gegenschraube verwenden Sie den dafür vorgesehenen Dichtungsring. Den Kitt, den es eventuell seitlich am Ventil hochdrückt, ebnen Sie mit dem Finger ab.

Nach dem Austrocknen des Kittes ist der Abfluss dicht.

blank